Jetzt wird’s ernst! – Emergenza Semifinals im SO36

 Beitrag von Jutta

Morgen, übermorgen und am Samstag finden drei Halbfinal-Wettbewerbe des internationalen Bandcontest Emergenza im SO36 (Oranienstraße 190) statt: Hier entscheidet sich, welche Bands ins Emergenza-Finale Ost im Astra Kulturhaus einziehen. An jedem Semifinal-Abend kommen drei von acht Bands weiter, und wer das ist, entscheiden das Publikum und eine technische Jury. Außerdem sind Talentscouts auf der Suche nach neuen Bands für den Emergenza Artistpool. Und über das Emergenza Ost kann man sich für das Deutschland-Finale qualifizieren und darüber für das Weltfinale beim Taubertal Festival 2014. Der Hauptpreis beim Weltfinale ist eine gesponserte Europa-Tournee! Zu den früheren Emergenza-Gewinnern, die Karriere gemacht haben, gehören Emil Bulls, Itchy Poopzkid und Royal Republic.

Beim Semifinale#4 am 15. Mai treten The Roxters, Dominant Red, Wedding, Neusprech und die Limboboys an, beim Semifinale#5 am 16. Mai Yeomen, Kesh, Stadtkind, Late Drive, Indigo, Hide’n Rise, Deutlich und die Helden-von-Morgen und beim Semifinale#6 am 17. Mai Dead End Friends, Enter your Name, Code Blue, Indigo Rush, Scaramouche, Kwiver und Why Me.

Zu den interessanten Neuentdeckungen gehört die Rockband Scaramouche, die schon letztes Jahr, im Jahr ihrer Gründung bei Emergenza Berlin in Erscheinung getreten ist. Nach ersten Auftritten und Aufnahmen kristallisierte sich das Konzept mit drei gleichberechtigten Lead Sängerinnen – Sabrina Pankrath, Tamara Funck und Marina Pugacheva (Vocals und Klavier) – heraus. Die bis dahin bestehenden Songs wurden neu arrangiert und weitere komponiert. Außerdem formierte sich die junge multinationale Band neu als Sextett mit den drei Sängerinnen, dem Bassisten Jochen Naegele, dem Drummer Nicola Lopez und dem Komponisten und Gitarristen Christian Cieslak. Ihre Songs verbinden Einflüsse aus Rock, Pop, Klassik und Soul.

Seit Juli 2013 ist Sabrina Pankrath als Vokalistin bei Scaramouche. Die gebürtige Berlinerin und ausgebildete Musicaldarstellerin (“Non(n)sens”, “Du bist in Ordnung, Charlie Brown”, “A chorus line”) hat bereits langjährige Erfahrung sowohl auf der Bühne, als auch vor der Kamera, unter anderem bei mehreren Kurzfilmen und seit August 2013 in der durchgehenden Serienrolle als Katrin bei der Webserie 4Shorts (wir berichteten im KREUZBERGER, Ausgabe 30).

Semifinale#6 mit Scaramouche unter https://www.facebook.com/events/321330171366413/

Einlass ist um 18 Uhr. Tickets gibt es im VVK für 10 Euro bei den Bands (bis spätestens am Vorstellungstag um 12 Uhr), ansonsten für alle an der AK im SO36 für 12 Euro. jw

Scaramouche

Scaramouche

 

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar